Nachhaltigkeit

Aktive Beiträge zum Klimaschutz

Siegtal-Naturrohstoffe trifft bewusste Entscheidungen

um die Auswirkungen unseres Mülls und den unserer Kunden auf Deponien und damit letztendlich die Umwelt, zu reduzieren.
Wir verwenden nur Verpackungskartons aus einem Gemisch aus Altpapier und Wellpappe, diese sind weiterhin recyclebar und somit umweltfreundliche Kartons.
Wenn wir nicht genügend Altpapier zur Verfügung haben, verwenden wir Noppenpapier aus Recycle Material sowie kompostierbare Verpackungschips, umso viel wie möglich an Plastikmaterial zu sparen.
 

Generell werden unsere Kartons nicht bedruckt, auch unsere Verpackungstüten für die Rohstoffe bleiben unbedruckt!

Wir alle wissen, welch Auswirkungen aufwendige Druckverfahren auf die Umwelt haben. Konventionelle Druckverfahren benötigten nicht nur viel Energie (Strom), sondern es werden leider immer noch Farben auf Basis von Chemikalien verwendet, die teilweise hochgiftig sind.
 

Unsere Etiketten werden im Risograph-Druck gefertigt

Die Risographie ist ein spezielles Zylinderdruckverfahren, dass bereits in den achtziger Jahren entwickelt wurde.  Der Vorteil bei diesem Druckverfahren besteht darin, dass die Farbe ohne die Anwendung zusätzlich notwendiger Chemikalien oder Hitze auf das Papier gebracht werden kann. Dadurch gilt es als ökologisches Druckverfahren, dass leider immer noch viel zu selten zum Einsatz kommt.

Dieses ist nur der erste Schritt und wir freuen uns darauf, unseren Fortschritt fortzusetzen